Montag, 10. Oktober 2011

Gamaschen fertig, gespannt auf morgen und ich habe die Nägel schön...

naja schön passend zumindest. Musste mich dieses Jahr entscheiden, entweder Halloween oder passend zum Outfit. Ihr könnt ja selbst sehen was es nun geworden ist.


Wie schon im Titel erwähnt sind auch die Gamaschen fertig geworden womit ich doch recht zufrieden bin. Was jetzt noch immer fehlt ist die kleine Tasche fürn Gürtel wozu ich mich noch immer nicht zu aufraffen konnte O_o.


Dafür war ich anderweitig fleißig und habe eine schöne Haube für meinen Brunder genäht. Wodrüber ich mich auch sehr freue da ich es mir auch schon seit langem vorgenommen habe da meinen NäMa ja nun immer im weg rumsteht und wenn sie dies schon tut dann soll sie dabei auch gut gekleidet sein :D.


Was den morgigen Tag geht bin ich doch ein wenig gespannt und ein bisschen freue ich mich auch da mich das Ohr heute doch ein wenig in den Wahnsinn getrieben hat da es die ganze Zeit am jucken war. Naja morgen kommts dnn nun ab :). Und in der nächsten Woche gibt es dann ein vorher/nachher Foto.

Außerdem ist heute mein Fiasko in die Werkstatt gekommen, was letztlich das Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern an mich sein wird. Wenn sich die Repertur denn noch lohnt... Da ich ihn die nächste zwei Wochen nicht brauchen werde wird er wohl auch solange da bleiben.
Außerdem kam heute noch ein interessanter Anruf. Nachdem ich zuerst garkeinen Außbildungsplatz bekommen habe, habe ich nun gleich zwei... Jedoch wäre der ein für jetzt sofort und der andere am nächsten Sommer aber beides im gleichen Bereich.... Mensch wenns kommt dann alles auf einmal -__-. Naja jetzt heißt es erstmal am Freitag das Vorstellungsgespräch abwarten und am WE gründlich drüber grübeln...

Wünsche allen einen guten Start in die neue Woche gehabt zu habe!

Eure Aikje

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Fast fertig ^^

So hier kommen nun die nächsten Bilder vom fast fertigen Outfit ^^. Was noch fehlt sind die Gamaschen (fst fertig) und eine kleine Tasche die auch noch am Gürtel dran kommt. Irgendwo muss ja Geld, Fahrkarte und alles andere wichtige untergebracht werden. Handytasche, Tasche und Reagenzglashalter sind aus echtem Leder, das ich als Musterstücke für Sofas bekommen habe :D. Das komplette Outfit angezogen wird es dann bei den Umzugsfotos geben.



Ich muss jetzt übers Wochenede mit allem fertig werden da ich noch kurzerhand am Dienstag eine OP habe bei der mir ein Muttermal entfernt wird. Das wäre normalerweise keine Problem und schnell erledigt aber die Stelle ist nicht gerade optimal sie sich auf meiner Ohrmuschel befindet. Deswegen war ich am letzten Dienstag beim Plastischen Chirurgen und dabei ist rausgekommen das ich ein Spockohr bekommen werde O_o. Eine Woche darf ich dann keine anstengenden Tätigkeiten ausüben. Letztlich hoffe ich einfach nur, dass das ganz gut abheilt und ich zum Umzug keine Probleme bekomme. Das ganz wird dann natürlich eingeschickt und nach Unnormalität überprüft.

Wünsche allen ein schönes Wochenende!!!!

Mittwoch, 21. September 2011

Der Herbst hält Einzug

und das beginnt bei uns mir Kürbisbrot ^^ Somit wollte ich euch unser schon häufig verwendetes Rezept zu verfühgung stellen 
 
Zutaten:
650 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
500 g Kürbismus
40 g Hefe
2 EL Honig
4 EL Butter
1/2 TL gem. Ingwer
20 g Salz

Zubereitung:
Kürbisfleisch in Stücke schneiden, mit wenig Wasser kurz kochen bis es zum Mus wird (Wenn nötig mit dem Pürierstab bearbeiten). Weizenmehl, Roggenmehl und Kürbismus mit der Hefe und den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeitenund diesen etwa 45 Min. ruhen lassen. Aus dem Teig zwei Brote formen, mehrmals einschneiden und mit Eigelb bestreichen. Auf einem Backblech setzten und erneut 15 Min. ruhen lassen. Dann bei 200 Grad 30 Min. backen.


Und so sieht das ganze dann aus :D





Montag, 15. August 2011

Steampunkige Verzierung

Bei mir gibt es nun auch wieder was zu sehen. Ich bin entlich mit der Verzierung (Zahnräder aus schwarzen Filz und mit Gold umrandet) der Weste und der Schürze fertig und habe mit der Verzierung der hinteren Drapierung begonnen. Der grüne Stoff unten ist noch im Rohzustand und wird der Unterrock und eine Bolerojacke drauß und der Zylinder bekommt auch einen Überzug. Den Zylinder ist eine Chapeau Claque (um 1900) und habe ihn bei eine bekannten Auktionshaus für stolze 16 € erstanden.



Außerdem kommt hier eine kleine Auswahl meiner ausgefallensten Schuhe. Wobei ich am überlegen bin das letzte Paar beim Umzug zu tragen





Außdem Habe ich diese gefunden die ich mir am liebsten kaufen würde wozu mir aber leider im mom das Geld fehlt und ich auch nich glaube ds ich so lange auf ihnen laufen könnte.



Lieben Gruß und einen guten Start in die neue Woche!


Dienstag, 17. Mai 2011

Erstes Teil fertig ^^

So ich kann freudig verkünden, dass das erste Teil vom Kostüm fertig ist. Mit viel Blut und schmerzhaften Gesichtern fertiggestellt, da doch viel handnähen dabei war und ich mich doch immer blöd dabei anstelle. Außerdem ist es eine Premiere für mich ein Teil zu präsentieren dessen Schnitt ich selber erstellt habe, auch wenn es eine optische Vorlage gab.







Naja also gehts es jetzt los mit der Schnitterstellung für die Schürze. Außerdem habe ich gestern auch noch meinen Stoffevorrat weiter aufgefüllt und das bei Ikea. Einmal 10 Meter von einfachen hellen Stoff der für Probeschnitte gedacht ist. Und dann noch drei Meter einen lilanen Samtstoff.


Außerdem hatte ich dann gestern noch ein amüsantes Radioerlebnis. Da saßen wir gegen 19:15 Uhr am Abendessen und hatten wie immer Radio an - Bremen Eins mit Grüße und Musik. Und auf einmal hörte ich das Anfangslied von den deutschen Folge von Sailor Moon. Ich musste so lachen, da es mich doch an früher erinnerte wie ich jede Folge von Sailor Moon verschlungen habe und auch noch die ganzen CDs zur Serie in meinem Regal stehen habe :D.

 

So das wars erstmal
Liebe Grüße Svea




Mittwoch, 11. Mai 2011

Freimarktsumzug 2011 - Steampunk

Am 22. Oktober 2011 findet wieder der Freimarktsumzug statt und im Forum haben wir ne Umfrage gestartet welches Thema wir dieses Jahr verkörpern könnten. Schließlich haben wir uns auf Steampunk einigen können und haben auch schon viele Mitläufer dazu bekommen die sich nur für dieses Thema mit angeschlossen haben was die Folge hat das wir die größte Gruppe sind die wir bisher waren :D.

Hier ist also meine Etwurf für mein Kostüm und die Stoffe die ich verwenden möchte

Anthrazit farbener Walk, schwarzes Lederimitat und eine lilanen Bezugsstoff zu dem ich ehrlich gesagt nichts weiter sagen kann außer dass ich ihn für ein paar Jahren bei Alfatex gekauft habe und einige Meter vorhanden sind. Die Bluse des Outfits existiert und ist eine gekaufte und die Weste ist gerade in Produktion.

Außerdem existieren bereits ein paar Accessorize die ich möglicherweise verwenden werde.


Der Anhänger ist ein Hemisferium und wurde früher in der Astronomie verwendet.


Das sind also die ersten Eindrücke zum Projekt "Freimarktsumzug 2011". Die näschten Fotos gibt es wenn ich die Weste fertig habe.

und zum Schluss einen verpennten Eindruck meines Katers an seinem momentanen Lieblingsplatz.



Bis dahin ...

Später Frühling geht in frühen Sommer über

Hier kommen ein paar Fotos vom Frühling bzw. dem frühen Sommer. Die Fotos spiegeln meine momentane Stimmung nicht gerade wieder aber es muntert einen schon auf. Ich hoffe ihr seht es genauso ^^







Nebenbei habe ich mit der Planung und Umsetzung des neuen Themas für den Freimarktsumzug im Oktober 2011 angefangen. Der frühe Vogel fängt den Wurm und wenn nich früh damit fertig bin kann ich auch früh wieder mit anderen Projekten anfangen. Im nächsten Eintrag wird das Thema des Freimarksumzugen vorgestellt.

Lieben Gruß Svea

Freitag, 11. März 2011

Frei nach dem Motto.... Was man schon immer wissen wollten ^^



You are The Devil


Materiality. Material Force. Material temptation; sometimes obsession

The Devil is often a great card for business success; hard work and ambition.

Perhaps the most misunderstood of all the major arcana, the Devil is not really "Satan" at all, but Pan the half-goat nature god and/or Dionysius. These are gods of pleasure and abandon, of wild behavior and unbridled desires. This is a card about ambitions; it is also synonymous with temptation and addiction. On the flip side, however, the card can be a warning to someone who is too restrained, someone who never allows themselves to get passionate or messy or wild - or ambitious. This, too, is a form of enslavement. As a person, the Devil can stand for a man of money or erotic power, aggressive, controlling, or just persuasive. This is not to say a bad man, but certainly a powerful man who is hard to resist. The important thing is to remember that any chain is freely worn. In most cases, you are enslaved only because you allow it.

What Tarot Card are You?
Take the Test to Find Out.

Vielen Dank an Salome für den Link ^^

Schönes Wochenende!

Samstag, 5. Februar 2011

Liebster Blog Award - Dankeschön, aber...

Ein vielen Lieben Dank an Creepy Dream Factory, die mir die Ehre zuteil werden lies mir den "Liebesten Blog Award" zu verleihen.

Jedoch werde ich ein Spielverderber sein. Aus dem gleichen Grund warum auch schon Suo ergo sum schon ihren Award ausschlägt.

Schöner kann man ich es nicht sagen, deswegen zitiere ich hier Suo ergo sum:

"Doch ich werde hier mal ein kleiner Spielverderber sein- der bin ich nämlich bei Kettenbriefen öfter mal.
Ich werde den Preis einfach ausschlagen und ihn nicht an fünf Blogger weitergeben, die dann im Gegenzug auf meinen Blog verlinken... (übrigens habe ich mal nach diesem Award hier gegoogelt und bei manchen Seiten wird tatsächlich aufgefordert, ihn an 15 (!) Blogs weiterzugeben)
Wäre zwar eine wirklich feine Sache für mehr Besucher auf der Seite, aber ich gebe das Stöckchen nicht weiter...
Vielleicht sollte ich einen ganz persönlichen "Award" basteln, dann kann ich ihn verleihen, wenn ich einen Blog wirklich großartig finde (und nicht, wenn ich als Bedingung für eine eigene "Auszeichnung" erstmal selber "auszeichnen" muss)" (Quelle)

Danke trotzdem! Ich freu mich wenn man mir so schön sagt, dass jemanden meine Blog gefällt.

Einen wunderschönen Abend an alle!

Ich bin "nachtragend" ^^

So Jetzt wollte ich mal ein paar Fotos von den Versuchen meines anderen Hobbys zeigen, dem Backen.

Diese Torte ist zum Geburtstag von einer Freundin entsanden. Ist jetzt schon mehr als zwei Jahre her deswegen weiß ich nicht merh wirklich aus was sie besteht von Innen. Aber überzogen ist sie mit weissem Rollfondant. Das war mein aller erster Versuch mit Rollfondant.



Dieses Torte ist zum Familientreffen inder Weihnachtszeit 2009 enstanden. Inleben besteht aus Biskuit und Buttercreme. Nach meinen Geschmackt war sie zu süß geraten.


Das war meine bislang größte Torte.Ebenfalls Biskuit in drei lagen und Buttercreme nach einer anderen Rezeptur. Entstanden im November 2010. Die Maße waren rund 40 x 50 cm. Da ich nicht einen so großen Ofen habe musste iuch sechst Biskuitböden in sechs Gängen backen. Überzuogen mit schwazen und weißen Rollfondant. Eigenlich sollte sie ganz schwarz werden habe mich ber total verkalkuliert und hatte Glück, dass ich noch weissen Fondant da hatte. Der war zu einen Doppelgeburtstag / Hauseinweihung.


  
Und zu guter letzt meine erste Schwarzwälder Kirschtorte. Eine "Auftrgtsarbeit". War auch sehr lecker. Die ist im Januar 2011 entstanden.





So hoffe euch gefallen meine Versuche und ich werd mir jetzt erstmal nach soviel Torte ein Stück Kuchen genehmigen.

Lieben Gruß Svea
PS: Die Vorhänge hängen und sind gut geworden und ebensogut angekommen. Und das Geld das ich dafür bekommen habe ist gleich für die Medion Overlock von Aldi draufgegangen ^^.

Donnerstag, 6. Januar 2011

Und das war bei uns der Dezember

Ersteinmal ein Frohes Neues Jahr an alle. Wir sind hier gut in das neue Jahr gerutscht und bei mir startet es gleich morgen mit einem Vorstellungsgespräch und Eisregen am heutigen Tag.
Nun kommt ein kleiner Rückblich auf den Dezember mit Schnee, Tannenbaum und unserem Kater. Nach einigen Jahren hatten wir endlich mal wieder das Glück weisse Weihanchten zu haben und mein Vater hat ein paar schöne Aufnahmen vom Dach vom Kraftwerk Hastedt gemacht.








Auch dieses Jahr hatten wir wieder zwei Tannenbaume im Haus, wobei es dieses mal Weihnachten echt eine Herausvorderunggewesen ist zwei schöne Tannen zu finden d in Gröpelingen überwiegend Ausschussware verkauft worden ist. Aber letztlich konnten wir zwei schöne Tannen für stolze 70 € ergattern. Meiner steht nun seit dem 22.12. und wird auch erst am 09.01. rausgeschmissen, da ich ihn so lnge wir möglich genießen möchte.


Was den Kater angeht, der hatte auch seinen Spaß mit den ganzen Katons und dem Papieren und Bändern. Am Tannenbaum war er zwar nicht bei, dfür hat er aber Geschenkband gefressen und es auch prompt wieder vonsich gegeben aber alles im allen waren es ein paar schöne ruhige Feiertage.


Was das Nähen angeht so bin ich im mom dabei für einen Bekannten Vorhänge zu nähen aber dazu gibt es später noch einen Eintrag.

Liebe Grüße
Eure Svea