Sonntag, 1. Januar 2012

Pet-en-l´air

Da eigentlich für den letzten Sommer ein historischer Spaziergang in Hamburg geplant war, der leider abgesagt werden musste Aufgrund von zu wenig zusagen und schlechtem Wetters, hatte eine eine halbfertige Pet-en-l´air auf meiner Schneiderpuppe gehangen. Als ich dann nun entlich mit dem Steampunkprojekt fertig war habe ich mich entscheiden das Halbfertige zu Vervollständigen und das ist auch geschehen. Das was noch fehlt ist der Hut aber trotzdem will ich euch das Kleid nicht vorenthalten.
Das Oberteil besteht ebenfalls (wie bei diesem Kleid) aus der lila/blauen Ikeaseide. Zu meiner schande muss ich gestehen das der Rocke ein Baumwoll-/Polymischgewebe ist. Der Rest ist schwarze Baumwolle und schwarzes Samtband.



Einen schönen Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Eiii, da sind Fotos *freu*
    Sie ist sehr, sehr schön geworden! Bald geht die Saison ja wieder los und dann hoffentlich mit besserem Wetter.
    Ich freu mich auf einen gemeinsamen Ausflug.
    Bis bald,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich schön aus : o )
    Gehst Du jetzt eigentlich nochmal zu 'Elisabeth'?

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen